Beate Bösche-Beinert

Hallo ich bin Beate Bösche-Beinert und nach einer spontanen Einladung zu den Vaquero Classics im letzten Jahr, freue ich mich sehr in diesem Jahr wieder dabei zu sein.
Durch meine Pferde ist das Hobby entstanden mit Leder zu arbeiten was ich dann vor knapp 11 Jahren zu meinem zweiten Beruf gemacht habe. Ich begann in Pullman City Harz eine Ausbildung zur Sattlerin, dort habe ich überwiegend Ledersachen für das Old Style Western Hobby hergestellt. Nach einigem hin und her habe ich beschlossen mich selbständig zu machen und Beats Lederallerlei ist entstanden. In meiner kleinen aber feinen Ledermanufaktur sieht das Programm nun etwas anders aus, ob für sich selber oder den lieben Vierbeiner kann man so einige schöne Dinge finden. Die meisten Werkstücke die bei mir in liebevoller Handarbeit entstehen sind Einzelstücke auf Kundenwunsch.
Ich lege sehr viel Wert auf die Auswahl meiner Materialien, sei es das Leder was ich aus deutschen Gerbereien beziehe oder auf stabile Beschläge aus Edelstahl, Eisen oder Messing aber auch die Verarbeitung ist mir sehr wichtig wie das Einfärben des Leders oder das nähen von Hand.